Eingeschränkte Wiederaufnahme des Sportbetriebes

Liebe Mitglieder,

nach Rücksprache mit der Gemeinde, können die Sportplätze und Sporthallen ab kommenden Mittwoch (03.06.2020) zum Teil wieder unter Einhaltung unseres Hygienekonzeptes genutzt werden.

Bitte beachtet, dass folgende Grupppen vor den Sommerferien voraussichtlich leider nicht wieder anlaufen können:

Badminton:

Minis 8-12 Jahre, bei Rosi Zimmer & Nicole Rose, Mo 16:30 – 18:00, HBH

Leichtathletik (Sportplatz/Stadion):

Schüler*innen 6-11 J., Mo + Fr 15:00 – 18:00 bei Manuela Tonk & Sabine Schön

Turnen:

Eltern-Kind-Turnen bei Gabi Raat & Pauline Treziak, Di 16:30 – 18:00, HBH

Eltern-Kind-Turnen bei Monika Neuenhöfer, Mo 16:00 – 17:00, PGH

Eltern-Kind-Turnen bei Heike Heyn, Sa 9:30 – 11:00, DH

Kinderturnen bei Monika Neuenhöfer, Mo 17:00 - 18:00, PGH

Kinderturnen bei Sarah Kirchhoff & Annika Peter, Mi 16:45 – 18:00, DH

Kinderturnen bei Alessa Voigt & Nicole Ciuraj, Mi 16:00 – 18:00, HBH

Männerturnen bei Klaus Heimeshoff, Di 19:15 – 20:45, NH

Volleyball:

Hobby-Mixed bei Monika & Hartmut Gutschank, Fr 20:00 – 22:00, NH

Mixed bei Corinna van de Zand, Fr 19:30 – 21:30, PGH

Alle anderen Gruppen starten am Mittwoch oder haben schon mit Outdoor-Training begonnen. Teilweise trainieren die Gruppen zu geänderten Zeiten oder in anderen Lokalitäten. Aktuelle Informationen erhaltet ihr von eurer Übungsleitung.

Wir freuen uns auf euch und stehen für Rückfragen wie immer gerne zur Verfügung.

Euer

TGH Vorstand

Wichtige Teilnehmerinformationen

Hygienekonzept für SPORTHALLEN:

- Übungsleitende (ÜL) und Teilnehmende (TN) reisen einzeln und bereits in Sportkleidung an.

- Die Sportstätte wird nur von ÜL/TN betreten, die weder Krankheitssymptome haben noch Kontakt zu einer infizierten Person hatten.

- Die Halle wird nacheinander, ohne Warteschlange, mit Mund-Nasen-Schutz und einem Mindestabstand von 1,5 m betreten.

- Vor und nach dem Training werden die Hände gründlich gewaschen oder desinfiziert.

- Es werden Anwesenheitslisten geführt, die mindesten 4 Wochen aufbewahrt werden.

- Während der Sporteinheit ist der Mindestabstand immer einzuhalten und der Mund-Nasen-Schutz griffbereit.

- Geräteräume werden nur einzeln betreten.

- Die Gruppenstärke ermöglicht 10m² Raum pro Person. (Die Hallengrößen wurden vorher erfragt.)

- Bei der Benutzung der Sanitäranlagen (WC) wird der Mund-Nasen-Schutz getragen und der Mindestabstand eingehalten.

- Benutzte Geräte werden nach dem Training desinfiziert.

- Die Sporteinheit wird verkürzt, damit eine 10minütige Pause für einen kontaktlosen Gruppenwechsel gegeben ist.

- Die Halle wird nach dem Training unverzüglich, nacheinander, ohne Warteschlange, mit Mund-Nasen-Schutz und einem Mindestabstand von 1,5 m verlassen.

- Alle ÜL/TN werden über diese Regeln informiert und bestätigen die Einhaltung (bei Kindern die Erziehungsberechtigten).

Die TGH verzichtet auf Mannschaftssport (Volleyball und Badminton-Doppel).

Hygienekonzept für SPORTPLÄTZE (Leichtathletik):

- Übungsleitende (ÜL) und Teilnehmende (TN) reisen einzeln und bereits in Sportkleidung an.

- Der Sportplatz wird nur von ÜL/TN betreten, die weder Krankheitssymptome haben noch Kontakt zu einer infizierten Person hatten.

- Zuschauern und Begleitpersonen ist der Zutritt nicht gestattet.

- Beim Betreten der Sportstätte und während der Sporteinheit ist ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten und ein Mund-Nasen-Schutz griffbereit.

- Jeder TN erhält seinen eigenen Bereich für die Ablage von privaten Gegenständen.

- Vor und nach dem Training werden die Hände gründlich gewaschen oder desinfiziert.

- Es werden Anwesenheitslisten geführt, die mindesten 4 Wochen aufbewahrt werden.

- Geräteräume werden nur einzeln betreten.

- Die vereinseigenen Geräte werden vor und nach dem Training desinfiziert.

- Wartezeiten, die durch die Abstandsregelung entstehen, werden in Kauf genommen.

- Bei der Benutzung der Sanitäranlagen (WC) wird der Mund-Nasen-Schutz getragen und der Mindestabstand eingehalten. Vorher muss das Entfernen vom Sportplatz dem ÜL angezeigt werden.

- Der Sportplatz wird nach dem Training unverzüglich unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5m verlassen.

- Alle ÜL/TN werden über diese Regeln informiert und bestätigen die Einhaltung (bei Kindern die Erziehungsberechtigten).

Liebe Mitglieder,

unsere Mitarbeiterin Katharina Kuczynski ist ab sofort montags - donnerstags von 13:00  - 16:00 Uhr in der Geschäftsstelle für euch erreichbar und kümmert sich gerne um eure Anliegen.

Euer

TGH Team

TGH - Wo Sport Spaß macht!

Liebe Mitglieder,

unser neues Programmheft steht euch unter folgendem Link als Download zur Verfügung:

Programmheft 2020

Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß in euren Gruppen!

Euer TGH Team

Weihnachtsausflug unserer Turnerinnen

Ausgestattet mit neuen TGH Shirts (gesponsert von der Druckerei Shirtileo), ging es am vergangenen Freitag für unsere Turnerinnen zum Weihnachtsausflug in die Trampolinhalle Superfly Dortmund. Hier ein paar Eindrücke des gemeinsamen Ausfluges...

 

TGH feiert stolzen 2. Platz

An dem Wochenende 09./10.11.2019 haben an dem letzten Wettkampf, in diesem Jahr, dem Gaujugendmannschaftswettkampf in Ahlen, rund 23 Turnerinnen der Turngemeinde Holzwickede teilgenommen.

Am Samstag startete die E-Klasse, die jüngsten Turnerinnen unserer Leistungsriege gemeinsam mit der D-Klasse. Mit großer Vorfreude ging für die jeweils zwei Mannschaften jeder Altersklasse der Wettkampf los.

Besonders groß war die Freude unserer ersten Mannschaft der E-Klasse (Milena Schall, Enna Kemper, Jasmina Gebauer, Alizee Wierzbicka, Lamia Benchellal) mit der erfolgreichen Platzierung des 5.Platzes von insgesamt 15 Mannschaften. Insbesondere am Boden konnten die Turnerinnen neben souverän geturnten Übungen an den anderen Geräten viele Punkte sammeln, die die Mannschaft am Ende des Tages sehr stolz machte. Für Jasmina Gebauer war dies der erste Wettkampf, den sie zufrieden turnte. Auch die zweite Mannschaft der E-Klasse (Mia Barnick, Ilina Belousov, Hannah Wettklo, Mina Höckmann, Kira Wellnowski) ergab sich zufrieden mit einem stolzen 9.Platz. Die Turnerinnen zeigten sauber geturnte Reck-Übungen, mit denen sie deutlich punkten konnten. Illina und Hannah haben an diesem Tag hervorragend ihren ersten Wettkampf geturnt.

Die erste Mannschaft (Luana Droste, Julie Wehlack, Paula Ruck und Luisa Freund) der D-Klasse erreichte den stolzen 5.Platz. Luana hat an diesem Tag erstmals in einer höheren Altersklasse mitgeturnt und zeigte die für sie anspruchsvolleren Übungen an den Geräten souverän. Insgesamt turnten die Mädels am Boden saubere Turnübungen, die nur knapp an der maximal erreichbaren Punktzahl vorbei gingen. Den 7. Platz und somit im Mittelfeld aller Mannschaften belegte die zweite Mannschaft der D-Klasse (Melis Erdogmus, Lilli Gründges, Leah Schröter, Julia Golba). Nur knapp hinter der anderen Mannschaft, konnten die Turnerinnen sehr zufrieden mit ihren Leistungen besonders am Boden und Sprung sein. Auch Melis hat erstmals in einer höheren Altersklasse mitgeturnt, was sie erfolgreich meisterte.

Am Sonntag trat die Mannschaft der C-Klasse (Helena Ntinou, Mariah-Olivia de Sousa, Maya Linke, Sina Haase, Maimouna Ouelogo) an. Verletzungsbedingt konnte Anna Wehlack nicht mitturnen. Für die Mannschaft ließ sich erstmals nach langem ein großer Erfolg feiern. Die Turnerinnen erreichten den erfolgreichen 2.Platz. Sie haben somit den Sprung auf das Treppchen geschafft und ließen sich am Ende des Tages glücklich und stolz feiern. Am Boden und Sprung erreichten die Turnerinnen hohe Punktzahlen, mit denen sie am Ende des Tages überzeugten und sich ihren Sieg verdienten.

Für alle Mannschaften der Leistungsriege, insbesondere der Größeren unserer Abteilung, ging ein erfolgreiches Wochenende zu Ende.

Wiederbeginn ab dem 07.01.2020!

Die Gruppe von 16:30 - 18:00 Uhr unter der Leitung von Gabi Raat, wird nach den Weihnachtsferien vertretungsweise von Pauline Treziak mit Unterstützung von Mariah-Olivia de Sousa geleitet. Der Vertretungszeitraum ist aktuell noch nicht abzusehen.
Pauline ist 18 Jahre alt und bereits langjähriges TGH Mitglied in der Leichtathletik-Abteilung. Sie begleitet das Eltern-Kind-Turnen schon seit einem Jahr als Helferin, sodass ihr die Abläufe in der Gruppe sehr gut bekannt sind.

Wir wünschen weiterhin viel Spaß beim Turnen und freuen uns, dass Pauline und Mariah die Vertretung übernehmen können. Gabi wünschen wir von Herzen baldige Genesung!

TGH - Wo Sport Spaß macht!

Erfolgreiche Kooperation der Kita Hokuspokus und TGH

Am 2.10.2019 haben 20 Kinder von der Tagesstätte Hokuspokus und von der TGH in der Dudenrothhalle das Minisportabzeichen absolviert. Die Abnahme wurde von zwei Erzieherinnen der Kita und dem TGH Übungsleiterteam der Turngruppe am Mittwoch organisiert und durchgeführt.

Nach dem Aufwärmen konnten die Kinder an drei Stationen für's Springen, Werfen und "schnelle Laufen" ihr Bestes geben. Für ihre Leistungen wurden alle Kinder mit einer Urkunde und einer Medaille geehrt.

Alle Beteiligten freuen sich bereits auf eine Wiederholung des gemeinsamen Projektes im kommenden Jahr.

Werde Teil unseres Teams!

Wir suchen ab sofort Übungsleiter/innen für folgende Gruppen/Abteilungen:

  • Kinderturnen
  • Leistungsturnen Mädchen
  • Reha-Sport/Präventionssport

Für nähere Informationen gelangt ihr hier zu unserer Jobbörse.

Nichts Passendes dabei? Wir freuen uns immer über neue motivierte Helfer/innen und Übungsleiter/innen in unserem Verein. Wenn du mind. 14 Jahre alt bist und Lust hast dich in einer unserer Abteilungen einzubringen, freuen wir uns sehr über deine Initiativnachricht an info@tg-holzwickede.de

TGH - Wo Sport Spaß macht!

Wir danken für 14 Jahre Vereinstreue!

Nadine-Kelly Grunenberg hat als Übungsleiterin bei der Turngemeinde viel und "Viele" bewegt. Neben Gesundheitssport im Reha- und Fitnessbereich, hat sie Zumba® im Verein etabliert.
Nun gibt sie ihre Aufgaben in jüngere Hände. Den FitClub-Kurs "Pro Cardio" übernimmt z.B. ihr Sohn Allan (Foto).
Allan Grunenberg ist 23 Jahre alt und ergänzt seit September als ausgebildeter Übungsleiter unser Mitarbeiter-Team. Er ist Holzwickeder und von Beruf Augenoptiker. In seiner Freizeit übt er die Sportarten Basketball und Jiu Jitsu aus. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen Kelly nur das Beste für ihre Zukunft!