Rehabilitationssport – „Skoliose und Morbus Bechterew“

Skoliose- und Morbus Bechterew-Gymnastik
(in der Rehabilitation mit ärztlicher Verordnung)

Für Menschen mit Morbus Bechterew und auch diejenigen, bei denen eine Skoliose festgestellt wurde, ist ein gezieltes Rückentraining von großer Bedeutung. Oberstes Ziel hierbei sollte sein, die stützende und aufrichtende Muskulatur zu kräftigen und die Beweglichkeit des Körpers

zu trainieren. Darüber hinaus ist es wichtig, ein gutes Kräfteverhältnis zwischen Rücken,- Bauch- und Brustmuskulatur zu erreichen. In diesem Kurs möchten wir durch ein gezieltes Training unter kompetenter Anleitung dafür sorgen, dass Sie sich und Ihrem Körper etwas Gutes zu tun.

Leitung: Marie-Luise Wehlack
Termin: Dienstag, 17.30 – 18.30 Uhr / Kurs-Nr. 240
Ort: Seniorenbegegnungsstätte